-/1
Silvia
Published 24/02/2023 - 1 Jahr ago
CHF99.00
Ort
St. Gallen
Beschreibung

Blau/Gelb 236 x 114 x 41 cm

Verwendung in Süßwasser oder See Möglichkeit, einen Motor und einen abnehmbaren und verstellbaren aufblasbaren Sitz und eine Rückenlehne zu installieren Strapazierfähiges, verstärktes Vinyl:

Einfaches Aufblasen und Entleeren mit zertifizierter INTEX-Qualität und 2in1-Ventil

1. Schrauben Sie die „Doppelventilkappe“ ab und überprüfen Sie, dass sich die „Schnellablasskappe“ nicht bewegt oder versehentlich abgeschraubt wurde. Stellen Sie sicher, dass die „Quick-Dump-Kappe“ noch fest auf dem Ventil sitzt.

2. Pumpen Sie das Boot mit einer hand- oder fußbetriebenen Luftpumpe auf. Verwenden Sie keine Hochdruckluftkompressoren. Erwachsene sollten die Kammer gemäß der auf dem Ventil markierten Zahlenreihe aufblasen. Es ist sehr wichtig, die numerische Reihenfolge einzuhalten. Andernfalls wird das Boot nicht richtig aufgepumpt. Füllen Sie jede Kammer, bis sie sich steif anfühlt. Verwenden Sie das mitgelieferte Lineal, um zu überprüfen, ob die Hauptkammer richtig aufgeblasen ist. Nicht überblasen. Nur mit kalter Luft füllen.

3. Schließen Sie die „Doppelventilkappe“ wieder und ziehen Sie die Kappe fest an. Wenn Luft austritt, vergewissern Sie sich, dass die Unterlegscheibe unter der Doppelventilkappe richtig installiert ist. 4. Temperatur und Wetterbedingungen beeinflussen den internen Luftdruck von aufblasbaren Produkten. Bei kaltem Wetter verliert das Produkt etwas an Druck, da sich die Luft zusammenzieht. In diesem Fall muss dem Produkt Luft zugesetzt werden. Bei heißem Wetter dehnt sich die Luft jedoch aus. Um zu verhindern, dass das Produkt zu stark aufquillt und die Nähte reißt, müssen Sie die Luft herauslassen.

 

 
 

Von

Ähnlicher Beitrag